Donnerstag, 18. Juni 2009

Erster Post


Mein erster Post. Was soll ich schreiben? Wie komme ich zum bloggen vielleicht? Na dann, hier die erste Geschichte im Hofgoldschmiedeblog.
Schon seit geraumer Zeit verfolge ich verschiedene Blogs. Dazu gekommen bin ich durch einen wirklich schrägen Tick. Abends sitze ich oft noch am Rechner und gebe die verschiedensten Suchbegriffe ein und klicke auf Bildersuche. Vor etwa einem Jahr hab ich dann "Herzallerliebst" eingegeben und siehe da, ich bin auf die Seite von Nadines Deko Blog gestoßen. Erst zaghaft am Leben von Fremden teilnehmend dann irgendwann regelmässig lustiges, trauriges, wundervolles, und Herzallerliebstes schon fast alter Bekannter folgend habe ich mich nun endlich entschlossen einen eigenen Blog zu schreiben.
Das Leben hat mich reich beschenkt. Ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern und Goldschmiedin aus ganzem Herzen. Ich habe einen kleinen Laden neben Unikatschmuck gebe ich Goldschmiedekurse. Jeden Tag begegnen mir neue Wunder. Davon möchte ich euch ein wenig mittels dieses Blogs abgeben.
Auch wenn es am Anfang bestimmt holprig wird und ich ein ums andere mal mit der Technik kämpfen werde (Goldschmiede sind ja nicht gerade dafür bekannt das sie neuen techniken aufgeschlossen gegenüber stehen) freue ich mich schon auf Eure Wunder.
Große Welt da draußen --- fühle dich umarmt.

Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    danke für die Mail, da musste ich doch gleich mal schauen ;o)
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Blog!

    Ich komme bestimmt öfter vorbei.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. herzlich willkommen in klein bloggersdorf und viel spaß und tolle begegnungen in der bloggerwelt!

    schöne grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Martina, ich freue mich so sehr von dir zu lesen, wir haben ja schon wieder so lang nichts voneinander gehört. Ich habe deinen Blog auch ganz schnell auf meinem Blog verlinkt, damit noch mehr Menschen in den Genuß der Bilder von deinen wundervollen Schmuckstücken kommen.
    Herzlichste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen