Montag, 25. März 2013

Tagg und Text

Nach der Aufregung der letzten Tage habe ich ganz übersehen das ich das hier bekommen habe. Nun will ich doch kein Spielverderber sein...
Also los gehts.
Ziel der Aktion ist es, die Menschen hinter den Blogs kennenzulernen und die Regeln sind folgende:
  • schreibe 11 Dinge über dich
  • beantworte 11 Fragen, die dein Tagger gestellt hat
  • überlege dir selber 11 Fragen, die du stellen möchtest
  • suche dir 11 Blogs, die du taggen möchtest (wenn möglich unter 200 Leser)
  • zurücktaggen ist nicht erlaubt
  • setze bitte den Link von deinem Beitrag unten ins Kommentarfeld. 



11 Dinge über Mich
1. Ich liebe ungekämmte Haare und Haare flechten
2. DAS MEER ist für mich der schönste Ort der Welt
3. Meine Kinder sind 12 und 13 Jahre alt und ich kann es nicht glauben wie groß und wundervoll sie sind.
4. Ich glaube an das Schicksal.
5. Ich bin ein absolutes Sommerkind obwohl ich im Herbst geboren bin.
6. Ich könnte überall leben wenn nur meine Kinder und mein Mann bei mir sind. Orte sind mir egal.
7. Ich verwende seit mehr als 10 Jahren keine Produkte von Nestle und Unilever und benutze so gut wie nie Plastiktüten.
8. Ich bin so optimistisch immer das es mich manchmal selbst wundert.
9. Ich habe Angst vor Hunden und Schlangen.
10. Manchmal stresst es mich alles Vollzeit zu sein (nur leider Putzfrau bin ich zuwenig)
11. Ich kann meine Träume morgens wie Geschichten erzählen und weiß sie immer noch Jahre später.

11 Fragen an Mich

1. Warum habt ihr einen Blog?
Eigentlich wollte ich ein Werkzeug mit dem ich über den Laden schreiben kann da ich damals eine sehr starre Internetseite hatte. Doch der laden und ich sich einfach viel zu sehr verknüpft um das ich das trenne kann. Heute bin ich oft froh Dinge zu schreiben die ich niemandem unbedingt persönlich sagen möchte sondern ehr allgemein.

2. Wie sehr trennt ihr das von eurer analogen Umwelt?
Quasi nicht. Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch, auch in meinem Blog und ich glaub es gab schon den ein oder anderen nicht so netten Post von Mir.

3. Seid ihr auf eurem Blog die gleiche Persönlichkeit wie im realen Leben oder nutzt ihr das bewusst zum Spiel mit Identitäten?
Nein ich erfinde nichts dazu und lasse nur Dinge weg die ich für zu persönlich halte um sie mit einer solch anonymen Masse zu teilen. Ich bin und bleibe einfach Martina

4. wie würdet ihr euch beschreiben? Introvertiert, laut, modern, leger, streng, kindisch, abenteuerlustig, emotional, ausgeglichen, anspruchsvoll, mutig, gewissenschaft, geradlinig, dekadent, raffiniert ...sucht euch drei davon aus aus!
was meine eigene Arbeit betrifft - anspruchsvoll
ansonsten immer emotional
geren wäre ich mutiger zumindest was die Hunde angeht :)

5. Wie viele Blogs lest ihr regelmäßig und wievielen folgt ihr offiziell?
das variert ständig und kommt darauf an wieviel zeit ich habe. Meisten ist es so sowieso zu knapp. früher konnte ich mich stundenlang mit bloglesen beschäftigen heute sind es meisten so 10 Minuten pro Tag. 
Doch es gibt Blogs denen Folge ich seit Jahren und manche lese ich nur ein paar mal 

6. Welche Themen sind dabei besonders häufig vertreten?
Oft geht es ums normale Leben. ich mag keine Blogs mit Werbung, mit Muffins in schönen Nagellackhänden und zu perfekten Wohnungen.  Zu Plastik ist einfach nicht so meins.

7. Spiegeln diese Themen eure Hobbies und Geschmäcker wieder oder schaut ihr bewusst nach Dingen oder Themen, die ihr nicht umsetzen wollt oder könnt?
Eigentlich bin ich von den Geschichten, den Menschen und den Erfahrungen am meisten beeindruckt. Es gibt Blogs da ist schreiben Therapie und Rettung, Teilen von echtem Menschenleben und Echte Ansichten nicht immer bequem aber ganz oft ehrlich. Das mag ich sehr.

8. Welchen Stil hat das Zimmer, in dem du gerade sitzt?
Im Moment sitze ich im Esszimmer, Altbau, Glastür zum Wohnzimmer, eine Wand Petrol davor ein Alter Eicheschrank (ganz gammelig vom Sperrmüll) dazu viele Glasvasen und jede Menge Quatsch den ich aufhebe weil er mir gefällt. Wir passen schlecht in eine Stilrichtung.

9. Hast du Kinder und/ oder Haustiere um dich herum?
Ja die Katzen liegen auf meinem Schoß und die Tochter sitzt neben mir  und ist einfach da. Das ist einfach gut.

10. Wieviel Zeit bleibt euch für euren Blog in der Woche?
puh? unterschiedlich mal keine mal 1 stunde je nachdem wie stressig der Rest vom Leben grad ist.

11. Kennt ihr andere Blogerinnen persönlich, oder strebt ihr das auch gar nicht an?
Ja ich durfte schon Biene vom Seifengarten kennenlernen. Ich sehe diese Begegnungen als echtes Geschenk.
Auch Joana von Liebesbotschaft treffe ich ab und zu auf dem Flohmarkt oder in der Stadt wie wohnen ja quasi am gleichen Fleck. Aber kennen tue ich sie nicht.


Meine 11 Fragen:

1.Wie kommst es das du Bloggst?
2. Bloggen deine freunde auch und lesen sie was du schreibst?
3. Was bewegt dich einen neuen Post zu schreiben?
4. Wieoft postet du?
5. Ist es dir wichtig wieviele Follower du hast, kontrollierts du das?
6 Schreibst du oft Kommentare? Wenn ja warum?
7. Was würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
8. Könnstest du ohne deinen Blog leben?
9. Hat sich dein leben geändert seit du Bloggst?
10. Dein erster Blog den du jemals gelesen hast?
11. Gibt es Blogs die du nicht mehr liest und warum?

oh dann nenne ich jetz mal :
Silkes Taschenwerk
handgemalte Herzensträume
goldlockengina
und
die Schmuckburg

Ich weiß es sollten 11 sein aber ich denke das reicht auch wenn jedoch noch jemand mitmachen möchte so sei er herzlich eingeladen.

Alles Liebe Martina


Kommentare:

  1. Ahhh, was kann ich da lesen? Eine Optimistin mit Angst vor Hunden???
    Dabei sind Hunde doch der Inbegriff von Optimismus und Hoffnung. Na, gut. Vermutlich sieht man das auf der falschen Seite eines Zauns nicht. :-)
    Und du gibst mir ein Stöckchen weiter? Dankeschön! Dann werden ich mal zu meinen Emails schauen, gell!
    Liebe Grüße
    Cynthia

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dich etwas kennenzulernen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. liebe martina,

    eigentlich mag ich keine stöckchen, deinen beitrag habe ich allerdings sehr gerne gelesen und deine ehrlichkeit gefällt mir so, dass ich deine fragen mitnehme und gerne mitmache..mal schauen, wie ich es zeitlich schaffe.

    ich wünsche dir jetzt schon frohe ostern !
    herzensgrüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  4. Hier mein Link mit den Antworten für Dich:

    http://www.silkestaschenwortwerk.blogspot.de/2013/04/tagg-und-text.html

    LG Silke

    AntwortenLöschen