Donnerstag, 23. Juli 2009





Hallo ihr Lieben
Heute morgen bin ich schon besonders früh dran und das ist die beste Gelegenheit für eine Post. Meine Werkstatt ist für mich ein besonderer Ort, eine Insel, eine Weltreise, ein Zuhause. Während die Arbeitsplätze der Kursteilnehmer immer penibel sauber sein müssen, schön geordnet und luftig, stapelt sich auf meinem Platz immer das Chaos (was macht es da, wie kommt es da hin). Das ich die winzigen Diamanten auf so einem Tisch immer wiederfinde (manche sind nur 1mm groß) ist mir selber ein Wunder (schon wieder eins). Doch ehrlich ich hab noch niemals einen verloren.
Der Rest der Werkstatt ist in allen erdenklichen Weisen beschriftet. So das sich jeder schnell zurechtfindet. Mein Mann hat mit einen ganz alten Werkzeugschrank geschenkt und an ihm (an dem Schrank nicht an dem Mann) konnte ich mich dann ganz und gar austoben mit beschriften. Ich liebe den Schrank und nochmehr den Mann. Das ist aber ein andere Post:-)
Euch allen einen schönen Tag. Ach ja bei uns regnet es aber ist mir egal ich bin soooooo glücklich. Alles Liebe Eure Martina
PS: Wieso sind die Bilder falsch rum???? HILFE

Kommentare:

  1. Ich wäre für Deine Werkstatt nicht geschaffen. Ich verlege ständig irgendwas und bin auf der Suche danach! Bei uns wird es auch schon ziemlich bewölkt. Aber wir haben hier auch momentan über 34 °C und ich freue mich auf die Abkühlung!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ich wäre vielleicht für Deine Werkstatt geschaffen, aber nicht für Deinen Schreibtisch. Brauche es nämlich immer ordentlich :-)

    Komm mich doch mal auf meiner Seite besuchen - ich habe was für Dich!

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Interessant, die Bilder von deiner Werkstatt.
    Für mich wäre die Arbeit mit den vielen kleinen Sachen gar nichts. Da bin ich zu ungeduldig.

    Bei mir waren die letzten beiden Male auch Bilder verdreht und ich weiß nicht warum.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Biene

    AntwortenLöschen
  4. liebe martina,

    für mich sind deine werkstattbilder so beruhigend wie *zuhausefotos ! schöne erinnerungen wecken sie in mir, denn ich bin eine graveurin und mit goldschmieden die besten jahre meines jugend verbracht..
    ich freue mich so sehr deinen blog gefunden zu haben, oder ehe umgekehrt, hihi..dass du mich gefunden hast..egal..du machst so tolle sachen!
    wollen wir uns verlinken ?

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen