Sonntag, 7. November 2010

Bücher zur Beruhigung



Nach einer anstrengenden Woche hinter mir und einer noch anstrengenderen Woche vor mir, wollte ich euch noch kurz schreiben. An Tagen die voll sind mit Vorbereitungen für eine Austellungen, kann ich meistens nicht mehr ohne meine Arbeit irgendwohin gehen. Im Geiste bin ich dann so stark mit Werkstoffen, Entwürfen von Ketten und Ringen und Lösungsideen für Ohrringe beschäftigt, dass ich irgendwie keine Zeit für sonstirgendwas habe. Die einzige Möglichkeit, in so einer Phase mal nicht ans Goldschmieden zu denken, sind bei mir ganz klar Geschichten. Geschichten in Büchern. Ich liebe Bücher. Bücher sind eine besondere Welt. Eine Magie für alle Sinne, der ich mich nicht mal, oder gerade im größten Stress entziehen kann. Demzufolge sieht es, bei uns auch aus, wie im Buchladen eines verrückten Antiquars. In jedem Zimmer gibt es Stapel und Stäpelchen, Körbe mit Büchern und Bänke mit Büchern. Was es allerdings nicht gibt - ein Bücherregal. In einem Blog (ich weiss nicht mehr wo) hab ich diese nette Sache gefunden und möchte mich auf diesem Wege und dieser Zeit (zur eigenen Beruhigung sozusagen) gerne daran versuchen . Es würde mich freuen, wenn auch ihr über eure Bücherleidenschaft schreibt und Fotos eurer Bücherregale macht.. Also los gehts ...

1. Das Buch , das du zurzeit liest

Letze Reise (Anna Enquist) -über die Frau von James Cook) und Wie ein Falke im Wind (Gabriele Beyerlein§) - ein Tip von meinem Sohn


2. Das Buch , was du als nächstes lesen willst

Das fünfte Buch der Reihe zwei was als nächstes in der Bücherei Rubrik Mittelalterroman steht.

3. Dein Lieblingsbuch

Afrika im Schmuck (ein Bildband)

leider unerschwingliche und in der Bücherei viel zu oft ausgeliehen.

4. Dein Hassbuch

Verona Feldbusch Biographie oder Bücher wie Generation Golf

5. Ein Buch das Du immer wieder lesen könntest.

Die Waldgräfin, Freyas Töchter, Tage des Raben (alle Dagmar Trodler).

Soo schön romantisch, tragisch, schnulzig, wunderschön einfach das es einem schon fast peinlich ist.

6. Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)

Die meisten Bücher lese ich nur einmal.


7. Ein Buch, das dich an jemanden erinnert

Die Braut des Prinzen (William Goldmann)

- an meinen Mann, weil er ein Zitat aus diesem Buch in seinem Ehering hat

8. Ein Buch, das dich an einen Ort erinnert

Der Medicus (Noah Gordon)

- an Ireland, weil ich es dort an allen Küsten gelesen habe


9. Das erste Buch, das du je gelesen hast

die ABC Fibel ???

10. Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin

Ich lese die Bücher nicht wegen der Autoren sondern wegen der Geschichten daher ist mir das irgendwie nicht wichtig.

Soweit so gut. Die restlichen Fragen werde ich nach und nach beantworten. Immerhin muss ich ja noch arbeiten (ach herje da ist es wieder) und kochen und putzen und lieben und geliebt werden. Also in diesem Sinne

Alles Liebe Martina


11. Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… empfohlen bekommen hast
13. Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
14. Ein Buch aus deiner Kindheit
15. Das 4. Buch in deinem Regal von links
16. Das 9. Buch in deinem Regal von rechts
17. Augen zu und irgendein Buch aus dem Regal nehmen
18. Das Buch mit dem schönsten Cover, das du besitzt
19. Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest
20. Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
21. Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
22. Das Buch in deinem Regal, das die meisten Seiten hat
23. Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem niemand gedacht hätte, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt
26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest
27. Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt!
29. Warum zur Hölle wurde dieses Buch verfilmt?
30. Warum zur Hölle wurde dieses Buch noch nicht verfilmt?
31. Das Buch, das du am häufigsten verschenkt hast

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    ich liebe Bücher auch über alles. Nur leider habe ich oft zu wenig Zeit zum lesen. Aber im Urlaub geht es dann rund ;o) Ein kleiner Tipp für Deine Hofgoldschmiede: Hörbücher! Du kannst Du super während der Arbeit hören. Bei ebay bekommst Du gebrauchte auch schon sehr günstig. Ich habe immer welche im Auto (fahre weite Strecken) und freue mich manchmal über Stau (ist kein Witz!) damit ich noch länger hören kann ;o)
    Ganz liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. ....witzig: ich habe auch einen post über bücher und bücherregale geplant....mehr dazu dann bald bei mir :-) dein bücherpost gefällt mir jedenfalls sehr gut! und vor allem sind meine heißgeliebten wendt und kühn figürchen bei dir zu sehen, liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Bücher auch über alles (natürlich neben der Fotografie...). Mein Lieblingsbuch: Palandt, Kommentar zum BGB, zweieinhalbtausend engstens, mit vielen Abkürzungen versehener Lesestoff vom Allerfeinsten ;-)
    Im Ernst: ganz toll: Roer Willemsen/Ralf Tooten - Bangkok noir. Stober mal im Internet und schau Dir die Bilder an.
    Wünsch Dir viel Erfolg bei der Ausstellung.
    Gruß Ralf.

    AntwortenLöschen