Dienstag, 1. März 2011

Neuigkeiten im Altbau No. 15





Wir Frauen sind ja nicht gerade dafür bekannt, daß wir auf Dinge lange warten können. Gerade wenn es darum geht die Wohnung umzugestalten bin ich eine Großmeisterin des quengelns, bittens, flehens und DER Hundeblick ist dann ganz große Bühne. Meine Mann erträgt dann alles mit der Würde des besiegten und baut, schleift, rückt und räumt. Doch ehrlich bei so einem schönen Regal kann ich gar keine Reue für mein Tun empfinden. Ich bin einfach nur ganz hin und weg und ehrlich ich mach das wieder gut mit tollem Essen und Küsse auf dem Bauch und die nächsten Tage mal nicht renovieren wollen. Vielleicht...
Alles Liebe Martina
PS. Pagagena, zur allergrößten Freude meiner Vermieterin und der allergrößten Verzweiflung meinerseits, der Keller ist noch da !
PPS: Mein toller Mann findet das Regal auch schön und im Grunde, ist er saufroh das ich das immer wieder mache.

Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    ich war heute schonmal auf deinem Blog.
    Dein Regal gefällt mir gut und vor allem
    finde ich es so erfrischend, wie du schreibst!

    Du wolltest wissen, ob ich auch Seifen in Läden habe.
    Ja! In ein paar kleinen.
    Oder ich mache auch mal bei kleinen Events mit.
    Komme mit meinen Seifen, präsentiere und verkaufe
    sie bei kleinen Ausstellungen.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    lieb, dass du nachfragst, was los ist! Ich habe schlicht und einfach zuviele Projekte um die Ohren - mir geht es gut! Brauch' noch ein paar Wochen!
    Allerliebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Super Regal.
    Toll bestückt.
    Kenne ich alles nur zu gut...

    ,-))))).

    AntwortenLöschen
  4. danke sehr für deinen kommentar. da ich dadurch deinen zauberhaften blog entdecken darf.

    sonnengrüße
    tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    gerne komme ich mit meinen Seifen mal zu dir in den Laden.
    Aber putzen will ich tatsächlich nicht!
    Also, wenn du mal wieder was Schönes vor hast, melde dich früh genug bei mir. Würde mich sehr freuen.
    Allerdings habe ich die Befürchtung, dass ich meinen Umsatz gleich wieder ausgebe (so handgemachter Schmuck ist sicherlich nicht günstig).

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und eine gute Woche!
    Ich muss zwei Tage arbeiten (morgen Fasching im Kindi - anstrengend!) und dann fahre ich in die Sächsische Schweiz eine Freundin besuchen.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen