Montag, 2. Mai 2011

weils so schön war ...
















... und ich mich nicht sattfühlen kann an Sand auf der Haut, Wind in den Haaren, Salzluft in der Nase und der Anblick des Meeres.
Alles Liebe und Euch das Allerbeste.
Martina

Kommentare:

  1. Das sind aber auch zu schöne Bilder, ihr habt sicherlich tolle Stunden dort verlebt!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön die Bilder.
    Da werde ich ganz fernsuchtneidisch.
    Einen guten Einstieg in den Alltag,
    wünsche ich.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön die Bilder!!! Eure Strandburg ist ja ein richtiges Kunstwerk, wie habt ihr es nur fertig gebracht sie dort zurückzulassen?
    Ich wünsche dir schönes und langes Nachgenießen.
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen