Samstag, 24. September 2011

Wo bitte gehts zum weißen Rössl ?



















Passende zum Stuttgarter Wasen (oder wohl ehr zünftig zur Wiesn) habe ich mich heute ins Dirndl geworfen. Da im Reisebüro am Eck heute ein XXl Tag war, haben wir die Gunst genutzt und Werbung für unsere Reise in die Toscana gemacht. Da alle Mädchen im Reisebüro Madl`n waren konnte ich natürlich nicht so ganz nein sagen. Das Dirndl ist schlappe sechzig Jahre alt und ich konnte es sogar mit Petticot anziehen. Das wollte ich ja schon immer mal machen. Die Kleider in den Fünzigern waren aber auch zu schön. Warscheinlich hätte ich heute direkt im "weißen Rössl" anfangen können (gefühlt habe ich mich jedenfalls, als ob ich mit Peter Alexander tanzen gehen würde). Jedenfalls nochmal Danke an Claudia für den wunderschönen Tag.

Alles Liebe Martina

Kommentare:

  1. Ah, geh , des ist so fesch! Da hört man direkt den Peter singen :) So wie hier :)

    http://www.youtube.com/watch?v=GytvbUWOkMk&feature=related

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön!
    So etwas geht hier im Norden ja gar nicht... ich glaube ich wäre dann Stadtgespräch *lach*
    Heute hat mir mein großer Hüpfer noch erzählt, wie schön sie diese Kleider findet und ich stimmte ihr zu, es muss aber in der passenden Umgebung sein :-)
    Du siehst sehr hübsch aus und das Goldschmieden in der Toskana hört sich toll an!

    Viele liebe Grüße von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine geniale Frisur! Wunderschön siehst du aus!

    Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen und sonnigen Sonntag,
    Nadine

    AntwortenLöschen