Dienstag, 14. Juli 2009

die neue Hofgoldschmiede

Nachdem ich euch nun die alte Hofgoldschmiede vorgestellt möchte ich natürlich nicht vorenthalten wie die Geschichte weitergeht. Nach einer langen Renovierung (inkl. neuem Boden weil Frau sich an solchen Details stört GRINS) konnten wir im Juli letzten Jahres endlich umziehen. Stück für Stück wurde aus einer alten Wäscherei eine Wohlfühlgoldschmiede, Kaffeebar,.... also ein Ort an den ich sooooooo gerne jeden Tag gehe. Der Name Hofgoldschmiede passt jetzt auch wieder ganz gut, da es bei uns in Ludwigsburg ein wunderschönes schloss und barocke Gärten gibt.
Ich bin jeden Tag so gerne hier und so froh das es sich schon jetzt nach einem Jahr gezeigt hat
das es eine richtige Entscheidung war. Die alte Werkstatt ist im übrigen jetzt eine Art Partyraum geworden in dem ich immer noch so mache schöne Stunde verbringe. Alles Liebe Martina

Kommentare:

  1. Schön sieht Deine neue Schmiede aus! Besonders das GRÜN an der Wand :-) Bist Du das auf dem Safe oder Franzi?
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja ganz toll an!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen