Montag, 7. Juni 2010

Der Duft der Freiheit




Einen schönen Start in die neue Woche.
Das letzte Wochenende hat mich versöhnt mit all dem schlechten Wetter in letzter Zeit. Wir waren am Samstag auf dem Flohmarkt und haben einige Dinge die sich so angesammelt haben in Urlaubsgeld verwandelt. Wir hatten auch ein altes Sofa zum verkaufen dabei und bei sonnigem Wetter den besten Platz auf dem ganzen Flohmarkt.
Ein rundherum glücklicher Tag mit dem Gefühl nach Freiheit, Sommer, und Liebe auf der Haut.
Am Sonntag haben wir zumindest das Gefühl von Freiheit im völlig überfüllten Freibad eingetauscht gegen Sonnecreme.
Immerhin es gab ein Eis und auch sonst jede Menge gute Laune.
Heute fängt die Schule wieder an und startet gleich mit einer Projektwoche. Unter Mithilfe der Schüler und Eltern wird der Schulhof neu gestaltet und das ist ein wahres Mammutprojekt bei dem auch wir uns morgen ganz ganz schmutzig machen werden.
Daher hab ich euch heute (da ich euch morgen warscheinlich nur Schaufeln und Erde zeigen kann) nochmal die Blumen der Woche in Laden fotografiert.
Die Rosen und Hortensienzeit ist doch eine der schönsten Jahreszeiten.
Oh mein Gott was die Natur für Schönheit hervorbringt.
Alles Liebe Martina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Martina!

    Das sind aber schöne Bilder und wie recht du hast... die Natur zaubert die Schönheit hervor... und wie schööön! :)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    ich bin gerade über Sandra auf dein Blog gestoßen. Hier gefällt es mir sehr gut. Tolle Fotos, toller Schmuck! Klasse!
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Das Freibad am Neckar???? Haaaach, war's da immer schön . . . ? War oft als Kind dort. Deine Fotos sind eine Pracht!
    Wunderschöne Woche und viele liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen