Mittwoch, 8. Mai 2013

Alles neue macht...

 


Alles Neue macht der Mai.
Nach ziemlich ruhigen Tagen auf dieser Seite war im echten Leben so viel los, daß ich ein ganzes Dorf hätte mit Erlebnissen versorgen können.
Vieles war ein kleines Glück. Das Aufwachen am 1. Mai bei Sonnenschein, das Eisessen mit den Kindern, das Abendessen mit lieben Freunden, ein Auftritt zur Walpurgisnacht, jede Menge Goldschmiedekurse, ein neues Projekt aus ungewöhnlichen Werkstoffen und das ganz normale Alltagsgeschehen.
Das ich auch Wäscheberge bestiegen habe, mit Staubmonstern gekämpft und gefühlte 1000 mal die Betten gemacht habe ist wohl nur eine Randnotziz wert.
Das wirklich wirklich wirklich neue im Mai ist aber Katharina.
Sie wird ihre Ausbildung hier beenden, die sie in einer anderen Goldschmiede begonnen hat.
Ein sehr netter Mensch, offen, klug und begabt. Wieder darf ich ein Stück auf einer Lebensreise geleiten.
Wieder tragen andere meine Lebensreise ein Stück mit.
Der Kreis schließt sich wohl immer wieder.

Die nächsten Tage wird es hier erstmal nicht weniger, obwohl oder gerade weil ich ein paar Tage nach Amsterdam fahren möchte.
Ich werde berichten.
Euch ein bisschen Sonne und
Alles Liebe Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina, beeindruckend, wie Du all`die grossen Herausforderungen meisterst. Schön, bei Dir zu lesen! Wünsche Dir wundervolle Tage in Amsterdam. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. So schön! Ein aus dem Nest gefallenen Kücken ein Unterschlupf zu gewähren. Du bist toll!
    Ich bin auch froh, dass das Leben nicht nur aus demnormalen Wahnsinn besteht :)

    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen