Montag, 13. Mai 2013

Lizette s home

 
 
 
 
 
 
 

Zurück aus Amsterdam. Man was für eine Stadt. Voll, laut, überaus liebenswert, grandios entspannt...
Aber nun von vorn.
Manchmal finde ich ist das Internet eine grandiose Sache, denn nur so haben wir DIESE Wohung gefunden. Sie gehört eigentlich Lizette und normalerweise wohnt sie selbst auch darin. Fährt sie jedoch weg, vermietet sie diese. Mitte in der Stadt direkt am Rijkmuseum. Ein so grandioser Ort. Jeder Milimeter duchdacht und kunstvoll zu eienem dreidimensionalen Gemälde zusammengefügt. Ich bin hin und weg, verzaubert und schockverliebt in jedes, wirklich jedes klitzekleine und große Detail.
Typische Amsterdamer Wohnung mit soviel Charme und Liebe (und 100 supersteilen Treppen). Wir hätten es nicht besser treffen können.
Lizette es war mir eine Freude so wohnen zu dürfen.

Den Rest Amsterdam gibt es dann demnächst. Das war aber wirklich ein solches Highlight, daß es einen extra Post verdient hat.

Kommentare:

  1. Da fällt der Kiefer runter und die Spucke bleibt weg.....
    Ist das eine wunderschöne Wohnung!!
    Schockverliebt - das genialste Wort seit Wochen!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Da würde es mr auch gefallen:-). Freut mich sehr, dass Du Deine Auszeit so geniessen konntest. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen